Merkliste

Kulturhaus Reitstadel

Höfisches Ambiente mit Flair


Auf dem Residenzplatz, inmitten des historischen Ensembles mit dem ehemaligen pfalzgräflichen Schloss und den Festsälen der Residenz, befindet sich der historische Reitstadel, europaweit bekannt als renommierter Konzertsaal mit herausragender Akustik.

Die Geschichte des einstigen Zeughauses reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück. 1520 brannte es aus und wurde von Pfalzgraf Friedrich II. 1538 als Aufbewahrungsort von Waffen und Gerätschaften des pfalzgräflichen Hofes wiedererrichtet. Den Namen „Reitstadel“ bekam das imposante Kastengebäude im
19. Jahrhundert, als die in Neumarkt stationierten Chevaulegers es als Reithalle nutzten. Im Zweiten Weltkrieg zerstört, wurde der Reitstadel in den Jahren 1980/81 am schönsten Platz der Altstadt als kulturelles Zentrum mit Konzertsaal,  Ausstellungsräumen im Foyer und gläsernem Anbau wiederaufgebaut und befindet sich im Besitz der Stadt Neumarkt.

Der Konzertsaal im ersten Stock mit Podium und fester Reihenbestuhlung, Lautsprecheranlage und Licht- und Ton-Technik bietet sich neben Konzerten und Theateraufführungen auch für Tagungen oder Vorträge für bis zu 455 Personen an.
Die perfekte Ergänzung ist das atmosphärische Foyer im Erdgeschoß, ein geradezu ideales Ambiente für Ausstellungen oder Präsentationen. Es kann ebenso gut aber auch für ein Catering genutzt werden. Für die Bewirtung der Gäste – möglich ist alles vom Getränkeausschank bis zum Buffet – ist das Kulturamt der Stadt Neumarkt der richtige Ansprechpartner.


Ohne Zweifel ist der historische Reitstadel ein adäquater Veranstaltungsort für anspruchsvolle Events in festlichem Rahmen. Die Räumlichkeiten lassen sich übrigens auch gut mit den Festsälen der Residenz in der gegenüber liegenden Krümperstallung kombinieren.



Raumname qm Reihe U-Form Parlam.
Konzertsaal mit Galerie 510 455    
Sitzplätze: Stuhlreihen: 455
Foyer 340      
Ausstellungsfläche: 340 qm
kulturhaus-hist-reitstadel-mit-hofkirche-am-residenzplatz.jpgkonzerthaus-hist-reitstadel---festsaal.jpgkonzerthaus-hist-reitstadel-aussenaufnahme.jpg

Anreise

mit PKW - über BAB A3, Ausfahrt Neumarkt, oder über BAB A9, Ausfahrt Hilpoltstein

mit Bahn - 15 Gehminuten zum Bahnhof oder ÖPNV (Stadtbus 564 Richtung Mühlen/Kohlenbrennermühle oder 565 Richtung Wolfstein)

mit Flugzeug - nächster Flughafen Nürnberg ca. 45 km

Mögliche Veranstaltungen

Gastronomie

Das Catering ist an die vorhandene Gastronomie gekoppelt.

Service-, Dienstleistungen

Technische Ausstattung

Übernachtung

Zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten stehen in Neumarkt zur Verfügung.

Übernachtung online buchen
Karte

Adresse

Historischer Reitstadel
Residenzplatz 3
92318 Neumarkt i.d.OPf.
Tel.: 09181 255-2662