Merkliste

ArchitekTouren: Willibald-Gluck-Gymnasium

Das größere der beiden Neumarkter Gymnasien mit rund 1.400 Schülern brauchte einen Neubau – eine Komplettsanierung des alten Gebäudes lohnte sich nicht. Das mit der Planung beauftragte Architekturbüro Berschneider + Berschneider entwarf ein lang gezogenes, viergeschossiges Gebäude, an das die Turnhalle als eigenständiger, kleinerer Baukörper anschließt. Als „Markenzeichen“ prägt roter Sichtbeton die auffällige Außenfassade, ergänzt durch vereinzelt angeordnete Glasscheiben in Gelb-, Orange- und Pinktönen. Im Inneren Teil des ganzheitlichen Ansatzes ist die funktionale Gliederung der Bereiche, die einen optimierten Schulbetrieb ermöglichen. Im Inneren dominieren zwei mit Glas überdachte Atrien, die als Treffpunkt und Verteilerflächen dienen und viel Licht bis ins Erdgeschoß bringen. Im gesamten Bau wurde ein nachhaltiges, zukunftssicheres Energiekonzept umgesetzt.

 

Architekt

Berschneider + Berschneider

Standort

Woffenbacher Straße, Neumarkt

2015

Willibald Gluck Gymnasium NeumarktWillibald Gluck Gymnasium NeumarktWillibald Gluck Gymnasium NeumarktWillibald Gluck Gymnasium NeumarktWillibald Gluck Gymnasium NeumarktWillibald Gluck Gymnasium NeumarktWillibald Gluck Gymnasium NeumarktWillibald Gluck Gymnasium NeumarktWillibald Gluck Gymnasium NeumarktWillibald Gluck Gymnasium Neumarkt

Info-Adresse

Willibald-Gluck-Gymnasium
Woffenbacher Str. 33
92318 Neumarkt i.d.OPf.
Tel.: 09181 4720