ArchitekTouren durch Neumarkt

Wusstest du schon, dass Neumarkt für gute Architektur überregional bekannt ist? Die Spuren der in der Fachpresse gerühmten „neuen Oberpfälzer Bauschule" finden sich an vielen Stellen im Neumarkter Stadtbild. Schon seit vielen Jahren spielt Neumarkt eine wichtige Rolle, wenn es um richtungsweisende Architektur des 21. Jahrhunderts geht. Die regelmäßig stattfindenden „ArchitekTouren“ des BDA (Bund Deutscher Architekten) kommen ohne die Jurastadt nicht aus. Der „ArchitekTourbus“, Sonderausstellungen zu Bauthemen und überregional beachtete Architekturvorträge mit international renommierten Architekten sind Aktivitäten, mit denen sich Neumarkt in Architekturkreisen und auch bei interessierten Laien längst einen Namen geschaffen hat. Viele tolle Beispiele für gute Architektur kannst du im Stadtgebiet und auch außerhalb besichtigen – hier eine kleine, aber feine Auswahl!

Suchfilter Suchfilter

Architekturgeschichten aus Neumarkt i.d.OPf. | BR

"Oft wird sie als zu hässlich und beliebig verschmäht: die Nachkriegsarchitektur. Zu Unrecht, sagt Architekt Johannes Berschneider. Am Beispiel Neumarkts zeigt er, dass das historische Gesicht der Stadt tatsächlich ein Werk des Wiederaufbaus ist.
Zwischen Spessart und Karwendel im Internet: http://www.br.de/spessart​
Autorin: Carina Bauer"
von: Bayerischer Rundfunk

Vorschaubild
Architekturgeschichten aus Neumarkt i.d. Opf | Zwischen Spessart und Karwendel (10:10)

Wie das Architektenpaar Berschneider die Oberpfalz verändert hat | Capriccio | Kulturmagazin | BR

Gudrun und Johannes Berschneider haben Stadel renoviert und Konzernzentralen entworfen, Museen gebaut, Privathäuser und auch ein preisgekröntes Toilettenhäuschen für einen Golfplatz - und damit die architektonische Entwicklung der Oberpfalz wesentlich geprägt.

Autorin: Elena Alvarez Lutz
von: Bayerischer Rundfunk

Vorschaubild
Wie das Architektenpaar Berschneider die Oberpfalz verändert hat | Capriccio | Kulturmagazin | BR (05:50)