Merkliste

Schwarze Laber Radweg

im Landkreis Neumarkt

  • Länge:

    45 km

  • Aufstieg:

    Wird geladen...

    Abstieg:

  • GPX

Der Schwarze Laber-Radweg

Pures Naturerlebnis erwartet Sie auf dem rund 86 Kilometer langen Schwarze Laber-Radweg. Er führt von Neumarkt aus durch das Tal der Schwarzen Laber inmitten der ländlich geprägten Naturregion des Bayerischen Jura nach Sinzig bei Regensburg, wo die Schwarze Laber in die Donau mündet. Nicht nur die ausgesprochen reizvolle Landschaft entlang der mäandernden Schwarzen Laber ist das Besondere an dieser Flussroute, sondern auch die einzigartige kulturhistorische Bedeutung der Verbindung zwischen der alten Pfalzgrafenstadt Neumarkt und der Welterbestadt Regensburg. Zeugenberge und Tropfsteinhöhlen, romantische Mühlen und Burgruinen auf den charakteristischen Jurafelsen gibt es unterwegs zu besichtigen und zu bestaunen. Strecken-Highlights sind beispielsweise die äußerst sehenswerte Burgruine Wolfstein in Neumarkt (Abstecher), die König Otto-Tropfsteinhöhle in St. Colomann bei Velburg oder auch die Burg Parsberg. Nehmen Sie sich genug Zeit für all die Schönheiten am Wegesrand!

Schwarze Laber RadwegSchwarze Laber RadwegSchwarze Laber RadwegSchwarze Laber RadwegSchwarze Laber RadwegSchwarze Laber RadwegSchwarze Laber Radweg

Kurz-Info

Für Familien empfohlen

CharakterVerkehrsbelastungFahrbahndeckeAusschilderung